Ältere Peripheriegeräte laufen oft auch mit Windows-7-Treibern unter Windows 8.1

28
Nov
2013
Kategorie: Internet   /  
München (ots) – Vor Kauf neuer Geräte unbedingt auf Hersteller-Websites nach aktuellen Treibern suchen / Wer auf deutschen Websites nichts findet, sollte auch US-Websites prüfen / „PC-WELT XXL“ zu Windows 8.1 ab 29.11. am Kiosk und über www.pcwelt.de/magazinapp

Seit Mitte Oktober ist mit Windows 8.1 das jüngste Windows-Update auch in Deutschland offiziell verfügbar. Wer seinen PC damit aufrüstet oder einen ganz neuen Rechner mit Windows 8.1 erwirbt, stellt unter Umständen jedoch fest, dass ältere Peripheriegeräte wie Drucker oder Scanner nicht mehr automatisch erkannt und installiert werden, da es am Treiber für das neue Betriebssystem fehlt. Die Zeitschrift PC-WELT weist in ihrem neuen Sonderheft „PC-WELT XXL“ (Ausgabe 1/2014, EVT 29. November) darauf hin, dass der Kauf neuer Geräte aber trotzdem nicht sein muss. Oftmals sind nämlich die Geräte-Treiber für Windows 7 auch mit Windows 8.1 kompatibel. Zudem sollten speziell Nutzer von besonders beliebten Peripheriegeräten unbedingt die Hersteller-Websites aufsuchen. In aller Regel stehen für „Bestseller-Geräte“ dort sehr rasch auch Treiber für die aktuellsten Betriebssysteme zum Download bereit. Wer auf der deutschen Hersteller-Website nicht fündig wird, sollte es zum Beispiel auch auf der US-Website versuchen, wo aktualisierte Treiber oft eher verfügbar sind.

Käufer des neuen PC-WELT-Sonderhefts „PC-WELT XXL“ erhalten ein komplettes Handbuch zu Windows 8.1. Auf fast 200 Seiten bietet die PC-WELT-Redaktion einen umfangreichen Ratgeber mit vielen Workshops sowie Tipps und Tricks zum Update, zur Konfiguration, zur Beschleunigung und zum Schutz der neuesten Windows-Version. Auf der beiliegenden Heft-DVD erhalten Leser ein komplettes „Windows Service Pack 2014“ mit nützlichen Tools für Hardware, Tuning, Sicherheit oder Netzwerk. Mit der neuen „PC-WELT Magazin-App“ (www.pcwelt.de/magazinapp) ist das neue Sonderheft zudem auch für iPad/iPhone, Android, Windows 8.1 und Windows Phone 8 verfügbar.

Pressekontakt: Christian Löbering, Stellv. Chefredakteur PC-WELT, Tel.: 089/360 86-183, E-Mail: cloebering@pcwelt.de, www.pcwelt.de

Keine Kommentare