Bei Autokauf neue Kfz-Versicherung abschließen und bis zu 804 Euro sparen

25
Apr
2016
Kategorie: Internet   /  
München (ots) –

Sparpotenzial bei Abschluss einer Kfz-Versicherung für neues Auto: Zweitwagen 804 Euro, Kleinwagen 779 Euro, Cabrio 760 Euro / Berliner nutzen häufig, Mecklenburg-Vorpommern selten online Kfz-Versicherungsvergleich

Verbraucher, die ihr Fahrzeug wechseln und durch einen Neu- oder Gebrauchtwagen ersetzen, können auch eine neue Kfz-Versicherung abschließen. Da bei Autoversicherungen große Preisunterschiede die Regel sind, lohnt sich ein Vergleich: z. B spart ein Familienvater beim Versicherungsschutz für seinen Zweitwagen bis zu 804 Euro im Jahr, ein junger Fahrer zahlt für seinen Kleinwagen bis zu 779 Euro weniger p. a. und ein Cabrio-Käufer spart pro Jahr bis zu 760 Euro gegenüber dem teuersten Angebot.*

Um die günstigste und leistungsstärkste Autoversicherung zu finden, nutzten Berliner 2015 überdurchschnittlich häufig den Kfz-Versicherungsvergleich auf CHECK24.de. Mecklenburg-Vorpommern dagegen vergleichsweise selten.

Fahrzeugwechsler sparen durch Vergleich bis zu 804 Euro bei Abschluss einer Kfz-Versicherung

Fahrzeughalter sind in Deutschland gesetzlich verpflichtet für ihren Pkw mindestens einen Haftpflicht-Versicherungsschutz abzuschließen. Vergleichen Kunden verschiedene Versicherungstarife für ihren Neu- oder Gebrauchtwagen, sparen sie bis zu 804 Euro: Ein Familienvater, der sich als Zweitwagen einen Smart Forfour zulegt, zahlt für einen Vollkaskoschutz beim günstigsten Anbieter rund 302 Euro im Jahr. Der teuerste Anbieter verlangt dagegen jährlich 1.106 Euro – 804 Euro mehr Versicherungsprämie als der günstigste Versicherer.**

Kräftig sparen können auch Halter eines Kleinwagens: Versichert ein junger Kunde z. B einen Ford Fiesta 1.4 neu, kostet die Kfz-Teilkaskoprämie im günstigsten Fall 544 Euro im Jahr. Der gleiche Schutz verursacht pro Jahr im teuersten Teilkaskotarif (1.323 Euro p. a.) höhere Kosten von 779 Euro.**

Berliner nutzen häufig, Mecklenburg-Vorpommern selten den Kfz-Versicherungsvergleich online

Berliner, die sich ein neues Auto zulegen, wechseln fast doppelt so häufig (97 Prozent) ihre Kfz-Versicherung über CHECK24.de wie der Bundesdurchschnitt. Auch Hamburger (45 Prozent) und Brandenburger (11 Prozent) nutzen über-durchschnittlich häufig den Vergleich, um eine Versicherung für ihr neues Auto abzuschließen. In Mecklenburg-Vorpommern (-22 Prozent) und Sachsen-Anhalt (-21 Prozent) wird dagegen vergleichsweise selten auf den Kfz-Versicherungsvergleich zurückgegriffen.

*Informationen zu den Fahrerprofilen sowie weitere Ergebnisse unter http://ots.de/jd3iH Abschlusshäufigkeit als Index berechnet; Index 1 = Bundesdurchschnitt; Index je Bundesland = Anteil Versicherungsabschlüsse bei Fahrzeugwechsler über CHECK24.de / Anteil an privat zugelassenen Pkw; (Quelle: KBA, http://ots.de/yHPyP, abgerufen am 12.04.2016; Abweichung vom Durchschnitt in Prozent **alle Werte gerundet, Abweichungen durch Rundungen bedingt

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, rund 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik & Haushalt, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.

CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 700 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt: Philipp Lurz, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1173, philipp.lurz@check24.de Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Keine Kommentare