Familien-Kombis rollen am meisten km, Klein(st)wagen am wenigsten

23
Mrz
2015
Kategorie: Internet   /  
München (ots) –

Fahrer von Skoda Superb, Opel Insignia und VW Golf VI Variant sind besonders viele Kilometer unterwegs / Transporter haben größte jährliche Fahrleistung, Cabrios geringste / Je älter der Pkw, desto geringer die Fahrleistung p. a.

Pkw-Besitzer mit familientauglichen Automodellen fuhren 2014 am meisten: Besonders viele Kilometer legten Halter eines Skoda Superb (Kombi, 17.538 km) im Jahr zurück. Am wenigsten waren Besitzer eines Smart (Coupé, 8.439 km) mit ihrem Pkw unterwegs.

Die jährliche Fahrleistung unterscheidet sich je nach Aufbauart des Fahrzeugs: Fahrer von Transportern legten 2014 durchschnittlich 13.844 Kilometer zurück, Cabriofahrer dagegen nur 10.443 Kilometer. Mit steigendem Alter des Fahrzeugs sinkt die jährliche Fahrleistung.

Das sind Ergebnisse einer Auswertung aller 2014 über CHECK24.de von Privatpersonen abgeschlossenen Kfz-Versicherungen für Pkw. Die zur Policierung einer Kfz-Versicherung notwendigen Kundenangaben zur jährlichen Fahrleistung wurden nach Marke, Modell, Aufbauart und Alter des Fahrzeugs ausgewertet.1)

Besitzer von typischen Familien-Autos fuhren 2014 besonders viele Kilometer

Die durchschnittliche jährliche Pkw-Fahrleistung eines Skoda Superb (Kombi) liegt bei 17.538 Kilometern und damit im Vergleich der Automodelle am höchsten. Auf Platz zwei und drei folgen ebenfalls zwei familientaugliche Pkw-Modelle: Mit einem Opel Insignia (Kombi) fuhren Halter im vergangenen Jahr durchschnittlich 16.217 Kilometer, Besitzer eines VW Golf VI Variant legten 16.035 Kilometer zurück. Vier weitere Kombis sowie drei Vans vervollständigen die TOP 10 der Automodelle nach jährlicher Fahrleistung.

TOP 10: Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell sortiert nach jährlicher Fahrleistung

# Marke Modell Aufbauart jährliche Fahrleistung in km

1 SKODA Superb Kombi 17.538 2 OPEL Insignia Kombi 16.217 3 VW Golf VI Variant Kombi 16.035 4 SKODA Octavia Kombi 15.623 5 VW Golf V Variant Kombi 14.895 6 FORD S-Max Van/Bus 14.893 7 VW T5/SHUTTLE/CARAVELLE/MULTIVAN Van/Bus 14.665 8 HYUNDAI i30 Kombi 14.633 9 MAZDA 6 Kombi 14.630 10 SEAT Alhambra Van/Bus 14.587

Unter den TOP 10 finden sich keine Fahrzeuge der Premiumhersteller wie z. B. BMW oder Mercedes. Möglicher Grund: Die Kosten pro Kilometer durch Wertverlust, Betriebs- und Fixkosten sind für gängige BMW- oder Mercedes-Modelle meist höher als beispielsweise für ein Skoda- oder Opel-Modell.2)

Die wenigsten Kilometer pro Jahr fuhren Besitzer eines Smart (Coupé). Mit nur 8.439 Kilometern waren sie weniger als halb so viel unterwegs wie Skoda Superb-Fahrer. Auch Halter eines Peugeot 106 (Limousine, 9.102 km) und eines Fiat Punto (Limousine, 9.180 km) legten im Vergleich wenige Kilometer p. a. zurück. Möglicherweise haben sie eine geringere Fahrleistung, weil kleine Automodelle eher in der Stadt gefahren werden.

Besitzer eines Transporters fahren am meisten, Cabriofahrer am wenigsten

Halter eines Transporters fuhren 2014 mit 13.844 Kilometern am meisten. Sie legten im Schnitt 1.941 Kilometer (16 Prozent) mehr zurück als der deutsche Pkw-Fahrer im Durchschnitt (11.903 km). Überdurchschnittlich viele Kilometer sind auch Besitzer von Kombis (13.408 km), SUVs (13.367 km) und Vans (12.803 km) unterwegs.

Die wenigsten Kilometer legten Cabriofahrer mit jährlich 10.443 Kilometern zurück. Sie fuhren damit rund zwölf Prozent weniger im Jahr als der Durchschnitt. Möglicher Grund: Cabrios haben oft ein Saisonkennzeichen und werden nicht das ganze Jahr über genutzt.

Pkw-Fahrleistung sinkt mit steigendem Alter des Fahrzeugs

Je älter ein Pkw ist, desto geringer ist die jährliche Fahrleistung. Mit einem maximal fünf Jahre alten Wagen fuhren Halter 2014 im Schnitt 13.637 Kilometer. Das sind 4.633 Kilometer (51 Prozent) mehr, als Besitzer von über 20 Jahre alten Autos zurücklegten (9.004 km p. a.).

1) Infos zur Methodik, Grafiken und Tabellen unter http://ots.de/uwqn8 2) Quelle: ADAC Autokosten, http://www.adac.de/_mmm/pdf/autokostenuebersicht_47085.pdf, aufgerufen am 13. März 2015.

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 250 Kfz-Versicherungstarife, rund 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.500 angeschlossene Shops für Elektronik & Haushalt, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter. CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 600 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt CHECK24:

Katharina Reichel, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174, katharina.reichel@check24.de Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Keine Kommentare