Große französische Bankengruppe BPCE wählt Huawei als einen ihrer Technologiepartner

21
Dez
2017
Kategorie: Mobilfunk   /  
Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Groupe BPCE hat sich für Huawei als einen ihrer Technologiepartner im Rahmen ihrer Infrastrukturentwicklung entschieden. Mit der Unterstützung von Huawei verfolgt Groupe BPCE die Entwicklung der Netzwerktechnologie in ihren Filialen.

Technologische Innovation ist wesentlich für Groupe BPCE, die neue Dienste auf der Grundlage von Architekturen (z. B. cloudbasierte Serviceplattformen) oder neue erweiterte Angebote in Geschäftsstellen (z. B. virtuelle Bankautomaten) anbieten möchte.

Herausforderungen mit höherer Leistungsfähigkeit meistern

Um diese neuen Kundenanforderungen zu erfüllen, muss Groupe BPCE sich auf flexible technologische Infrastrukturen verlassen, die häufigere Konfigurationsänderungen mit einfacher Einrichtung und Verwaltung ermöglichen.

Zurzeit werden vielerorts WLAN-Hochleistungsnetzwerke eingerichtet und diese Netzwerke müssen skalierbar sein und die Vorteile von Technologien nutzen können, die die Anforderungen der nächsten 10 Jahre erfüllen.

Innovative Lösungen von Huawei

Um die Anforderungen von Groupe BPCE zu erfüllen, hat Huawei seine Agile Network-Lösung mit den Schaltprodukten der S5700-LI-Serie vorgeschlagen, die die Anforderungen einer breiten Palette von Anwendungen wie HD-Video (High-Definition) und Hochleistungs-WLAN erfüllen.

Die Netzwerklösung von Huawei integriert Intelligent Stack, kurz iStack, eine intelligente Infrastrukturtechnologie für verbesserte Skalierbarkeit. Die iStack-Technologie von Huawei ermöglicht vereinfachte Netzwerkverwaltung und erleichtert somit Erweiterungen.

Die Huawei-Lösung integriert außerdem energiesparende Technologien einschließlich Energy Efficient Ethernet (EEE), Port-Leistungserkennung, dynamische CPU-Frequenzanpassung und Geräte-Standby. Mit diesen Technologien kann Groupe BPCE den Stromverbrauch und die Betriebskosten senken, indem die Stromversorgung abhängig vom Status und der Nutzung der Infrastruktur flexibel angepasst wird.

Außerdem hilft die flexible und offene Plattform Huawei eSight den Unternehmen der Groupe BPCE, ihr intelligentes Netzwerkverwaltungssystem anzupassen.

Bis dato haben sich 197 Unternehmen auf der Liste „Fortune Global 500“ und 45 der Top-100-Unternehmen für Huawei als Technologiepartner entschieden.

Groupe BPCE, die zweitgrößte Bankengruppe in Frankreich, verlässt sich auf zwei Netzwerke kooperativer Handelsbanken, die autonom sind und sich gegenseitig ergänzen: Banque Populaire hat zurzeit 15 und Caisses d’Epargne 16. Im Bereich der Wohnbaufinanzierung verlässt sich BPCE auf Crédit Foncier. Die Tochtergesellschaft Banque Natixis ist ein Hauptakteur im Bereich Sparerkapital- und Versicherungslösungen, Bankdienstleistungen für Großkunden sowie spezialisierte Finanzdienstleistungen. Groupe BPCE hat 31,2 Millionen Kunden und 108.000 Mitarbeiter; mit über 8.000 Bankfilialen vor Ort und 9 Millionen Mitgliedern ist BPCE in Frankreich weitreichend vertreten.

Groupe BPCE bietet seinen Kunden eine umfassende Produkt- und Dienstleistungspalette an: Sparer- und Investitionslösungen, Cash-Managementdienste, Finanzierungslösungen, Versicherungen und Bankdienstleistungen für Großkunden.

Weitere Informationen zu Huawei finden Sie unter http://e.huawei.c om/topic/leading-new-ict-fr/index.html?utm_campaign=lni17-minisiteen& utm_medium=hwdc&utm_source=ebghome-en&source=eebghq175155l.

Pressekontakt: Qiwei Li +86 180 2533 9127 liqiwei2@huawei.com

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Keine Kommentare