Kfz-Haftpflichtbeitrag für Versicherungswechsler seit August um 14 Prozent gesunken

25
Okt
2016
Kategorie: Internet   /  
München (ots) –

Kfz-Versicherungswechsel spart bis zu 60 Prozent des Beitrags / Auch Motorradfahrer profitieren vom Preiskampf der Versicherer: Haftpflichtprämien im Schnitt um 17 Prozent gesunken

Auch im Herbst 2016 profitieren wechselwillige Kfz-Versicherungskunden von sinkenden Preisen. Seit August ist der durchschnittliche Haftpflichtbeitrag in der Kfz-Versicherung bereits um 14 Prozent gesunken. Ihren Tiefpunkt erreichen die Beiträge aber voraussichtlich erst im November.

Für Kunden lohnt sich besonders in der Kfz-Wechselsaison ein Vergleich verschiedener Kfz-Versicherungstarife. Im CHECK24-Beispiel spart ein Pkw-Halter durch den Wechsel in einen günstigeren Kfz-Tarif bis zu 60 Prozent des Beitrags (1.343 Euro p. a.).

Auch Motorradfahrer profitieren in der Wechselsaison vom intensiven Wettbewerb der Versicherer: Der durchschnittliche Haftpflichtbeitrag für Motorräder ist zwischen Juni und Oktober 2016 bereits um 17 Prozent gesunken.*)

Durchschnittliche Kfz-Haftpflichtprämie für Versicherungswechsler bereits um 14 Prozent gesunken

Auch in diesem Jahr drückt der Preiskampf der Versicherer die Beiträge für Wechselwillige: Kfz-Versicherungswechsler zahlen bereits Ende Oktober 2016 durchschnittlich 14 Prozent weniger Haftpflichtbeitrag als noch im August. Während die Prämie im August durchschnittlich bei 341 Euro lag, beträgt sie aktuell nur noch 292 Euro.

Damit liegt das vorläufige Prämienniveau im Oktober 2016 neun Prozent über dem Wert des Vorjahres. Im Oktober 2015 zahlten CHECK24-Kunden im Schnitt 268 Euro Kfz-Haftpflichtbeitrag.

Die durchschnittliche Kfz-Haftpflichtprämie erreicht ihren Tiefpunkt voraussichtlich im November. Spätestens nach dem Stichtag für den Wechsel der Kfz-Versicherung am 30. November ziehen die Preise wieder an. Verbraucher sollten mit dem Versicherungswechsel jedoch nicht bis kurz vor Ende der Wechselfrist warten, da einzelne Versicherer ihre Prämien bereits vorher wieder erhöhen.

Wechsel der Kfz-Versicherung spart bis zu 60 Prozent des Beitrags

Ein Wechsel der Kfz-Versicherung lohnt sich in jedem Fall. Das zeigen fünf exemplarische Berechnungen verschiedener Fahrerprofile von CHECK24.de. Das größte Sparpotenzial hat in der aktuellen Betrachtung ein Fahranfänger: Während er im teuersten Tarif 2.246 Euro im Jahr für seine Kfz-Versicherung bezahlen muss, kostet der günstigste, im CHECK24-Kfz-Versicherungsvergleich verfügbare Tarif 60 Prozent weniger. Er spart 1.343 Euro pro Jahr.

Für ein Ehepaar liegt die Ersparnis bei 750 Euro pro Jahr (52 Prozent) und auch ein Rentner zahlt durch einen Wechsel in den günstigsten Kfz-Versicherungstarif nur noch rund die Hälfte.

Durchschnittliche Haftpflichtprämie für Motorrad seit Juni um 17 Prozent gesunken

Im Herbst profitieren auch Motorradfahrer vom Preiskampf der Kfz-Versicherer: Zwischen Juni und Oktober 2016 ist der durchschnittliche Beitrag für eine Haftpflichtversicherung um 17 Prozent gesunken – von 132 Euro auf 110 Euro.

Bis November wird voraussichtlich auch der Motorrad-Haftpflichtbeitrag seinen Tiefpunkt erreichen. Aktuell liegen die Prämien noch rund acht Prozent über dem Niveau des Vorjahres (102 Euro).

*)Infos zur Methodik und weitere Ergebnisse unter http://ots.de/UJtAH

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter. CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 800 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt CHECK24: Katharina Reichel, Public Relations Managerin, Tel. +49 89 2000 47 1174, katharina.reichel@check24.de Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 Vergleichsportal GmbH, übermittelt durch news aktuell

Keine Kommentare