Neue FRITZ!Box 6430 Cable im Handel – AVM erweitert FRITZ!Box-Angebot für den Kabelanschluss (FOTO)

25
Okt
2016
Kategorie: Festnetz   /  
Berlin (ots) –

– AVM Marktstart von FRITZ!Box 6430 Cable – Neu: FRITZ!Box 6430 Cable für den Einstieg am Kabelanschluss – Vielseitige Telefonie und Heimvernetzung – Alle Informationen zur Routerfreiheit unter avm.de/läuft

Mit der neuen FRITZ!Box 6430 Cable bietet AVM ein neues Produkt für den Einstieg am Kabelanschluss. Schnelles Internet ermöglicht die FRITZ!Box 6430 Cable durch die 16 x 4-Kanalbündelung mit Download-Raten von bis zu 880 MBit/s. Im Heimnetz reicht sie die Daten per WLAN N mit 450 MBit/s schnell drahtlos weiter. Vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und zwei USB-2.0-Ports schaffen zusätzliche Möglichkeiten für die rasante Vernetzung. Außerdem bietet sie eine Telefonanlage und DECT-Basis für Schnurlostelefone oder Smart-Home-Anwendungen. Auch analoge Telefone oder Faxgeräte lassen sich anschließen und an dem modernen Kabel-Router betreiben. Updates von FRITZ!OS für neue Funktionen und kontinuierliche Sicherheit stehen den Anwendern dank der Routerfreiheit sofort zur Verfügung und lassen sich auch automatisch aufspielen. Seit dem 1. August können Anwender am Kabelanschluss frei entscheiden, welches Endgerät am besten zu ihren Ansprüchen bei Internet, Telefonie und Heimnetz passt. Die neue FRITZ!Box 6430 Cable ist ab sofort für 159 Euro (UVP) erhältlich. Auf der Informationsseite avm.de/läuft erhalten Anwender alle Informationen zur Routerfreiheit und zum Einsatz der FRITZ!Box an den Provider-Anschlüssen.

Zur vollständigen Version der Pressemeldung: https://avm.de/index.php?id=28472

Pressefotos zu der Meldung: http://avm.de/pressefotos/fritzbox/

Über AVM: http://avm.de/ueber-avm/

Pressekontakt: AVM Kommunikation Doris Haar presse@avm.de Tel. 030/399 76 242

Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Keine Kommentare