Neues FRITZ!OS 6.90 für noch mehr WLAN Mesh, Komfort und Stabilität für das ganze FRITZ!-Heimnetz (FOTO)

06
Sep
2017
Kategorie: Festnetz   /  
Berlin (ots) –

– AVM veröffentlicht neues FRITZ!OS für FRITZ!Box, WLAN Repeater und Powerline – Neue Funktionen bringen noch mehr WLAN-Spaß – Innovative Mesh-Verbindungsgrafik für mehr Transparenz – Hohe Mesh-Intelligenz: Band Steering, Self-Healing-Funktion – Mehr Komfort, Sicherheit und Stabilität für FRITZ!-Produkte – Ab sofort für FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater, FRITZ!Powerline mit WLAN

Das neue FRITZ!OS 6.90 für FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline bringt noch mehr WLAN-Mesh-Leistung. Außerdem stärkt das neue Release die FRITZ!-Produkte in den Bereichen Stabilität, Sicherheit und Komfort. Mesh ist ein neuer Trend im Heimnetz und bei FRITZ! schon lange vorhanden. Ein Mesh-Netzwerk wie das FRITZ!-Heimnetz stellt sicher, dass überall Zuhause für alle Geräte schnelles, stabiles WLAN mit hohen Datenraten zur Verfügung steht. Diesen Mesh-Komfort erweitert AVM mit FRITZ!OS 6.90. Alle FRITZ!-Produkte (FRITZ!Box, WLAN Repeater, Powerline-Adapter) tauschen sich im Mesh noch besser untereinander aus, gleichen Einstellungen ab und optimieren die Leistung der angeschlossenen Endgeräte. Dies geschieht reibungslos und ohne Zutun des Anwenders.

Zu den neuen Funktionen von FRITZ!OS 6.90 zählt die neue Heimnetzübersicht mit einer innovativen Mesh-Verbindungsgrafik für mehr Transparenz und Komfort. Sie zeigt, über welches FRITZ!-Produkt und über welche Verbindungsqualität Smartphones, Notebooks etc. verbunden sind. Ebenfalls neu ist Band Steering für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline-Geräte, die Erweiterung der automatischen WLAN-Kanalwahl und die „Selfhealing-Funktion“ bei Verbindungsverlust. Außerdem wurde die Interoperabilität von FRITZ!Box mit Produkten anderer Hersteller verbessert. Für optimalen Schutz und beste Netzabstimmung sollten Anwender wie immer die neueste FRITZ!OS-Version verwenden. Das neue FRITZ!OS 6.90 steht ab sofort für FRITZ!Box 7580 und 7560; FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 1160, 310 und 450E; FRITZ!Powerline 1260E, 1240E, 540E und 546E bereit. Weitere FRITZ!Box-Modelle wie die FRITZ!Box 7590 und 7490 erhalten schrittweise die neue FRITZ!OS-Version.

Zur vollständigen Version der Presseinformation: https://avm.de/index.php?id=32925

Pressefotos zu dieser Meldung: https://avm.de/presse/fritzos

Über AVM: http://avm.de/ueber-avm

Pressekontakt: Doris Haar AVM Kommunikation Telefon 030 39976-242 presse@avm.de

Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Keine Kommentare