Rabatte reduzieren Kfz-Beitrag um bis zu 84 Prozent

20
Okt
2016
Kategorie: Internet   /  
München (ots) –

Exemplarische Berechnung: Nutzung von Rabattmerkmalen spart insgesamt 1.304 Euro / Einschränkung des Fahrerkreises reduziert den Beitrag um durchschnittlich 44 Prozent

Über 50 Merkmale beeinflussen den Preis der Kfz-Versicherung. Kunden sparen bis zu 84 Prozent des Beitrags, wenn sie auf ihre Tarifmerkmale achten – diese müssen natürlich wahrheitsgemäß angegeben werden, um den Versicherungsschutz nicht zu gefährden. Im CHECK24-Beispiel*) verändert der Kunde bis zu neun beeinflussbare Tarifmerkmale seiner Kfz-Versicherung: Die Ersparnis liegt im Schnitt bei 1.304 Euro.

CHECK24-Rabatt-Treppe: mit nur neun Tarifmerkmalen sparen Kunden bis zu 1.304 Euro

CHECK24.de hat exemplarisch berechnet, wie sich der Kfz-Versicherungsbeitrag durchschnittlich verändert, wenn ein Beispielkunde bestimmte Merkmale seiner Police anders wählt oder sich seine Lebensumstände verändern.

Im Basisprofil hat der exemplarische Kunde eine Kfz-Versicherung mit Rundum-Schutz ohne bzw. mit wenigen Rabatten gewählt. Er zahlt dafür im Schnitt aller im CHECK24-Vergleich verfügbaren Kfz-Versicherungstarife 1.547 Euro im Jahr.

Besonders viel spart der Kunde bereits im ersten Schritt: Er beschränkt den Fahrerkreis auf sich und seinen Ehepartner, statt einen beliebigen Fahrerkreis zu versichern. Allein dadurch verringert sich der durchschnittliche Beitrag um 44 Prozent bzw. 686 Euro jährlich. Der Verzicht auf den Rabattschutz senkt den Beitrag um weitere 19 Prozent auf 694 Euro pro Jahr.

Großes Sparpotenzial steckt auch in der Beschränkung der jährlichen Fahrleistung. Durchschnittlich gaben CHECK24-Kunden 2015 an, 11.782 Kilometer unterwegs zu sein.**) Legt der Versicherungsnehmer in seiner Kfz-Police also eine Fahrleistung von 12.000 statt 35.000 Kilometern fest, verringert sich der Beitrag auf durchschnittlich 431 Euro im Jahr – 72 Prozent weniger als im Basisprofil.

Verändert der Beispielkunde noch weitere Tarifmerkmale, z. B. Werkstattbindung statt freie Werkstattwahl, Verzicht auf den Schutzbrief oder eine abschließbare Garage statt eines Stellplatzes auf der Straße, zahlt er am Ende durchschnittlich 243 Euro p. a. für seine Kfz-Versicherung. Das sind 1.304 Euro bzw. 84 Prozent weniger als er ursprünglich für seine Police bezahlt hätte.

*)Basisprofil (=“All-Inclusive-Tarif“): Fahrzeugwechsel, Mann, 55 Jahre, Führerschein seit 1979, verheiratet, Angestellter, keine Kinder, kein Wohneigentum, Parkplatz: Straße (öffentlich), 35.000 km/Jahr, ausschließlich private Nutzung, beliebiger Nutzerkreis (Alter des jüngsten Nutzers = 20 Jahre), VW TIGUAN 2.0 TSI 4MOTION, 155 kW (HSN: 0603, TSN: BEF), Halter = VN, Erstzulassung: März 2013, geplanter Erwerb & Halterzulassung: November 2016, Gebrauchtwagen, Neuwert: 32.000 EUR, Zeitwert: ca. 15.000 EUR, Barkauf, Haftpflicht und Vollkasko, Selbstbeteiligung VK 300 EUR / TK 150 EUR, Schadenfreiheitsklasse Haftpflicht SF 35 / Vollkasko SF 35, ohne Werkstattbindung, Schutzbrief, Rabattschutz, Grobe Fahrlässigkeit; jährliche Zahlweise, Erstwagen, Halter=Versicherungsnehmer, keine Punkte, 70180 Stuttgart

**)Quelle: http://ots.de/WgfTX

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.

CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 800 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt CHECK24: Katharina Reichel, Public Relations Managerin, Tel. +49 89 2000 47 1174, katharina.reichel@check24.de Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 Vergleichsportal GmbH, übermittelt durch news aktuell

Keine Kommentare