Telekom startet Aktion „Ihr werdet Kunst – seid live dabei!“ (BILD)

03
Jun
2013
Kategorie: Telekommunikation   /  
Bonn (ots) –

– Kunstvolle Verbindung von realer und digitaler Welt – Karikaturist zeichnet Personen am 8. Juni in Hannover und zeitgleich auf dem Online-Portal „Digitale Welt“ – Informationen zu Teilnahme und Live-Streaming der Karikaturen auf www.telekom.com/digitale-welt

„Ihr werdet Kunst – seid live dabei!“ Unter diesem Motto startet die Deutsche Telekom am 8. Juni 2013 eine neue Kampagne. Ziel ist es, die reale und die digitale Welt kunstvoll miteinander zu verbinden. Die Aktion findet zeitgleich im Web und auf dem Bahnhofsvorplatz in Hannover statt. Ein Karikaturist zeichnet dabei live im Internet und in Hannover, während sein Modell zuhause auf der Couch sitzt oder irgendwo unterwegs ist. Die Telekom möchte mit dieser Aktion die vielseitigen Möglichkeiten der digitalen Welt verdeutlichen.

Der „2.0 Karikaturist“ nutzt statt Zeichenblock und Stift Tablet und Touch-Pen. Als Modell dient ihm eine Schaufensterpuppe mit Monitor als Kopf. In dem Monitor erscheint das Portrait-Foto des Teilnehmers. Die entstehende Karikatur wird live gestreamt, so dass User auf der Telekom Website www.telekom.com/digitale-welt die zeichnerische Entstehung der Karikaturen verfolgen können.

Zwischen dem 3. und 8. Juni 2013 können User auf der Website www.telekom.com/digitale-welt teilnehmen – einfach mit dem Upload eines für ihre persönliche Karikatur geeigneten Portrait-Fotos. Die ausgewählten Teilnehmer werden per E-Mail benachrichtigt. Hannoveraner können sich am 8. Juni auf dem Bahnhofsvorplatz am Ernst-August-Denkmal, 30159 Hannover von einem Zeichner karikieren lassen. Alle Fotos und Karikaturen werden im Anschluss an die Aktion in der Galerie auf www.telekom.com/digitale-welt ausgestellt.

Infos und Teilnahme ab 3. Juni 2013 unter www.telekom.com/digitale-welt

Pressekontakt: Deutsche Telekom AG Corporate Communications

Tel.: 0228 181 – 4949 E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter: www.telekom.com/medien und www.telekom.com/fotos

http://twitter.com/deutschetelekom

Keine Kommentare